Wir über uns

Die Tischlerei Schindler wurde 1927 von Walter Schindler in Ebersbach gegründet. Er führte sie als Ein – Mann – Betrieb über 40 Jahre. Es wurden alle damals üblichen Tischlerarbeiten wie Bestattung, Anfertigung von Fenstern + Türen und deren Einbau sowie Reparatur von Stühlen ausgeführt.

Hermann Schindler übernahm die Firma 1975. Er erweiterte den Betrieb räumlich, personell und technisch, so dass bis Mitte der 90-iger Jahre 4 Beschäftigte tätig waren.
Es wurden vorwiegend Fenster, Außen- und Innentüren sowie Tore in eigener Produktion gefertigt.

Im Jahr 2000 ging die Tischlerei in die 3. Generation an Klaus Schindler über. Es gab 3 Mitarbeiter, davon 2 Gesellen und einen Lehrling. Diese Mitarbeiterzahl konnte konstant beibehalten werden.
Da sich die Arbeitsanforderungen und Tätigkeitsfelder stark geändert hatten, waren erneut Erweiterungen an Gebäuden und Technik notwendig.


Wir führen zunehmend Spezialaufträge aus, dazu gehören:

  • Gemeinsame Entwicklung von individuellen Küchen, Möbeln und Innenausbauten,
    sowie deren Fertigung und Montage
  • Spezialteile für die Fahrzeugindustrie
  • Denkmalgerechte Kastenfenster
  • Innenausbauten in Kirchen
  • Moderne oder Historische Türen, Tore und Fenster
  • Nachbauten aus altem Bildmaterial

Besondere Wünsche betrachten wir als Herausforderung!